Scuola Germanica
Sprache / Lingua
icona de
icone it

News

 
01. Oktober 2019

Beitrag der DS Genua zur Deutschen Woche 2019

Dr. Cornelius Motschmann wird am 4. Oktober im Rahmen der "Deutschen Woche" in Italien einen Vortrag zum Thema “Berlin – Ort von Teilung und Einigung” halten. Er findet um 18 Uhr in der Schule, Via Mylius 1, 16128 Genova, statt. 

Der Bau der Berliner Mauer am 13.08.1961 bedeutete nicht nur die politische Trennung Deutschlands und die Verfestigung der politischen Systeme in Ost und West, sondern ganz konkret einen tragischen Einschnitt in die Biographien hunderttausender Familien: Eltern wurden von ihren Kindern getrennt, Männer von ihren Frauen. Um wieder zueinander zu kommen, wagten viele die Flucht in den Westen, viel zu oft mit tödlichem Ende. Gleichzeitig wurden nach jedem geglückten Fluchtversuch der Ausbau der Mauer und des Todesstreifens vorangetrieben. In dem Vortrag werden auf Mikroebene einzelne dieser Schicksale nachvollzogen und der direkte Eingriff der Mauer auch anhand autobiographischer Zeugnisse vorgestellt, auf Makroebene die Bedeutung Berlins und der Berliner Politik für Teilung und Trennung erläutert. Mit einer kurzen Analyse der aktuellen politischen Situation, die eine neue Trennung in Ost und West zu erkennen gibt, wird der Vortrag abgeschlossen.